10.06.2021

VKAA Webinar: Die "schwierige Kontaktlinse"

Über den Umgang mit "schwierigen Kontaktlinsen" referierte BSc optom. Viviane Hofstätter (Firma MediLens) beim einem Webinar der Vereinigung Kontaktlinsen anpassender Augenärzte (VKAA). Sie schilderte die wichtige Rolle des Keratographen bei der Auswahl der Kontaktlinse, listete sinnvolle und systematische Fragen zur Verträglichkeit auf und verwies auf die Bedeutung der Spaltlampen-Untersuchung. Zeigen kann sich etwa ein inkompletter Lidschluss, lokale oder diffuse Stippen als häufigste Komplikationen bei Kontaktlinsen oder Hornhautödeme, bei denen eine sofortige Kontaktlinsenpause anzuordnen ist.

Die Referentin zeigte die Ursache von Sitzproblematiken (Hochsitz, Tiefsitz oder Festsitz der Linsen) und gab Hinweise zur Bewältigung dieser Komplikationen. Sie ist überzeugt, dass jede Problemlösung in der Kontaktlinsen-Anpassung eine gründliche Abklärung der Ursachen erfordert. Erst damit können zielführende Massnahmen getroffen werden, bei denen Herstellerfirmen und Vertriebsfirmen auch gerne beratend zur Seite stehen.

Ärztliche Leitung und Moderation des Webinars lag bei der Obfrau der Vereinigung der Kontaktlinsen anpassenden Augenärzte, Dr. Gabriela Seher. Ein weiteres Webinar am 16. Juni widmet sich der Anpassung von weichen Kontaktlinsen für Einsteiger. Die Webinare sind kostenlos und bringen zwei DFP Fortbildungspunkte der Ärztekammer für Wien.

Fotos: Screenshots

Info: www.augenkontakt.eu




 

 

 

www.augenarzt.at