20.09.2022

Mailand: 40. Kongress der ESCRS

Unter der Präsidentschaft von Prof. Oliver Findl fand der 40. Kongress der European Society of Cataract and Refractive Surgeons - ESCRS von 16. – 20. September im Milano Convention Centre in Mailand, Italien statt.

 Von Clinical Research Symposia über Wetlabs, Free Poster Sessions, einer Practice Management Masterclass sowie der Industrieausstellung wurde den tausenden angereisten Ophthalmologiennen und Ophthalmologen aus aller Welt ein umfangreiches und vielfältiges Programm geboten.

Auch das Wort „Sustainability“ wurde beim diesjährigen Kongress großgeschrieben. Der ESCRS Sustainability Approach umfasst dabei die gesamte Gesellschaft, so wurde der Kongress dieses Jahr unter Präsident Prof. Findl in Mailand möglichst umwelt- und sozialbewusst gestaltet. Im Jahr 2023 soll der Kongress sogar erstmals CO2-neutral stattfinden.

Zu den Höhepunkten des Kongresses zählten etwa die "Ridley Medal Lecture" von Béatrice Cochener-Lamard zum Thema „How the Digital World is Entering our Practice ", sowie die „Heritage Lecture" von Lucio Buratto zum Thema „History and Evolution of Pseudophakic IOLs“.

 Mitgliedern der ESCRS stehen Aufnahmen der Kongress-Sessions inklusive der Präsentationen, e-Poster und Videos nach dem Kongress auf "ESCRS ON DEMAND" kostenfrei zur Verfügung.

*SAVE THE DATE:* Im kommenden Jahr findet der 41. Kongress der ESCRS von *08.09. - 12.09.* in *Wien* statt.

Text: Dr. Moritz Wieser

Fotos: Medical Network | Ing. Harald Vollnhofer



 

 

 

www.augenarzt.at